Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

KUNST UND DESIGN

Das Bauwerk wird selbst zum Kunstwerk

Bauprojekte des Südtiroler Architekten Walter Angonese sind bei Zulieferern bekannt für ihre Sonderanfertigungen. So wurden von Auroport bei dieser Villa eines renommierten Kunstsammlers neben vielen außergewöhnlichen Türlösungen hauptsächlich Türen mit brünierten Tombakoberflächen (eine hochkupferhaltige Messinglegierung) für den Innen- und Außenbereich produziert und eingebaut. Speziell dafür wurden von Auroport Griffe mit unsichtbarer Befestigung entwickelt.
Die doppelflügelige Haupteingangstür war eine der größeren Herausforderung des Gebäudes, deren Bronzegriff exklusiv von dem Schweizer Künstler Erik Steinbrecher angefertigt wurde. Sie besteht aus einem Gehflügel, sowie einem verglasten Sekundärflügel. Eigens für den schweren Sekundärflügel entwickelte Auroport ein Scharniersystem für die leichtere Handhabung. Ein weiteres Highlight des Sammlerhauses D stellt das Gargentor als Teleskopschiebetor dar, dessen Außenseite vollständig aus Tombak hergestellt wurde. Dabei war die Herausforderung der normgerechte Anschluss an die Außenmauer mit ihren unterschiedlichen Winkeln, sowie der rau verputzten Oberfläche. Alle verbauten Türen sind mit modernster Türtechnik, integrierten Türschließern ausgestattet und alarmgesichert. Gegensprechanlagen wurden flächenbündig und dadurch unauffällig in die Fassadenelemente integriert.
 
„Auroport, das ist für mich eine Konstante in unseren Arbeiten: verlässlich, präzise und immer Neuem, auch 
unerprobten, aufmerksam gegenüber stehend. Auroport hat den Charme eines kleinen Handwerksbetriebs mit 
aufmerksamer persönlicher Betreuung. Dahinter steckt aber ein mittelständisches Unternehmen mit effizienter 
Firmenstruktur. Obwohl ich dem architektonischen Maßanzug fröhne und von diesem ganzen ISO, DIN, 
UNI-Zeug nichts halte, sind die Experten von Auroport immer imstande, meine gestalterischen Ansätze mit diesen zeitgeistigen Anforderungen in Einklang zu bringen, auf dass es funktionieren darf. Chapeau!“ Walter Angonese.
 
Call us +39 0474 551 084
 
Mail us
 
Visit us Rienzfeldstraße 38 Bruneck
 
 

Newsletter

Auroport Newsletter

 
 
Jetzt anmelden
 
© 2017 Auroport G.m.b.H. ||  Rienzfeldstraße 38 ||  I - 39031 Bruneck ||  Tel.+39 0474 551 084 ||  Fax+39 0474 551 206 || 
MwSt-Nr. IT 01688160215 ||   ||   ||   ||  produced by Zeppelin Group - Internet Marketing